Wardrobes

(6 Items)
per page
Sort By
per page
Sort By

Ein Garderobenschrank aus Stahl: sicherer Aufbewahrungsort

Ein Garderobenschrank wird mehreren Ansprüchen in Bezug auf Sicherheit, praktischen Nutzen und ansprechender Optik gerecht. Auch erfüllt manches Modell Sonderwünsche, beispielsweise bei gängigen Themen wie einer feuchten Umgebung.

Welche Arten von Garderobenschränken gibt es?

Ein Garderobenschrank für eine Sportanlage oder Sportstätte gibt es in verschiedenen Schranksystemen und kann als vertikaler langer Spind oder als doppelstöckiger Stahlschrank bestellt werden. Zudem gibt es manchen Garderobenschrank mit untergebauter Sitzbank. Für Feuchträume wie Schwimmbäder stehen spezielle Sonderanfertigungen mit entsprechender Resistenz gegen Nässe zur Verfügung. Dazu kommen unterschiedliche Farben, sodass die Schränke zur Ausstattung der Räumlichkeiten passen. Auch können die farbigen Modelle als Unterteilung für verschiedene Gruppen dienen.

In den Spinden sind Kleiderstangen mit Kleiderhaken vorhanden, in den großen Modellen kann ein Fachboden dazukommen. So können Kleidungsstücke ordentlich und platzsparend verstaut werden.

Was zeichnet einen hochwertigen Garderobenschrank für Sportanlagen aus?

Ein Garderobenschrank für Sportanlagen steht in den Umkleiden und Umkleideräumen von Turn- und Sporthallen sowie in den Umkleideräumen von Freizeit- und Sportanlagen. Auch in Freibad und Hallenbad ist er zu finden. Der Spind dient daher dem Schutz des Eigentums, er muss abschließbar und dicht sein. Zudem bietet er genügend Stauraum, um die üblichen Taschen und Jacken verstauen zu können. Der Schrank sollte Luftschlitze oder etliche Luftlöcher besitzen, damit eine gute Durchlüftung gewährleistet ist und über eine widerstandsfähige Schranktür verfügen. Nicht zuletzt ist solch ein Metallschrank von hochwertiger Qualität in Material und Verarbeitung, sodass er lange hält.

Wo kommen Garderobenschränke für Sportanlagen noch zum Einsatz?

Ein Garderobenschrank für eine Sportanlage ist ebenso in vielen Einrichtungen für Kinder zu finden, also in Kitas, Kindergarten und Schulen. So sind die Taschen und Kleidungsstücke der Kinder sowie vielleicht Bücher und Spielsachen in diesen Raumwundern bestens aufgeräumt und gleichzeitig zuverlässig vor fremden Händen geschützt. Auch die Erwachsenen, die in diesen Einrichtungen arbeiten, wissen die Zuverlässigkeit der abschließbaren Garderobenschränke zu würdigen.

Was muss beim Kauf eines Garderobenschranks beachtet werden?

Wer den Kauf eines Garderobenschranks plant, sollte genau wissen, an welchen Standplatz er gestellt werden soll. Wie hoch darf oder soll der Schrank sein? Wie viele Spinde werden benötigt? Hier ist eher etwas großzügiger zu rechnen, damit jeder seinen eigenen Metallschrank erhält. Gerade beim Beispiel Freibad oder Hallenbad weiß man nie, wie viele Besucher an einem Tag kommen werden. In der Regel sollte jeder Gast einen freien Garderobenschrank zur persönlichen Nutzung vorfinden. Beim Kauf von Schränken für diese Räume sollte auf die speziellen Modelle für Feuchträume zurückgegriffen werden. Sie sind elektrolytisch verzinkt und weisen damit eine höhere Resistenz auf.

Dabei können doppelstöckige und einfache Schränke im Mix gekauft werden. Die einzelnen Modelle lassen sich hervorragend als lange Reihe platzsparend nebeneinanderstellen. Dazwischen sind Varianten mit Sitzbank sehr willkommen, auf denen Kinder, Eltern, aber auch Senioren Platz nehmen, um sich beispielsweise die Schuhe anzuziehen.

Read More + Show Less −